WC verfugen und silikonieren – Die ersten Latten sind an der Decke

Heute Vormittag begann ich zunächst damit, die verbleibenden Stellen im Gaste-WC zu verfugen. Auch um die Natursteinpkatte zog ich eine Fuge aus Fugenmasse. Im Anschluss verfugte ich auch die Natursteine im Bad mit Fugenmasse. Nach der Mittagspause silikonierte ich noch die Waschbecken und WC-Becken, sowie die Ecken unseres Gäste-WCs. Dies …

Erstes Material für unsere Decken – Das WC wächst und wächst

Heute Vormittag kam die erste Materialanlieferung für unsere Paneelen-Decken. Allein 450 m Latten für die Unterkonstruktion liegen nun neben den ersten Paneelen-Brettern, je 1000 Stück Schrauben und Dübel, Klammern und Abschlussleisten in unserem Wohnzimmer. Danach flieste ich die Ecken neben dem Fenster in unserem Gäste-WC und verfugte die großen Wandflächen. …

Und noch mehr Fliesen zieren unser WC

Heute Vormittag hatte ich nochmal Besuch von unserem Ofenbauer. Diesmal aber nicht wegen unseres Grundofens, sondern weil wir noch eine Kernbohrung für unseren Mulden-Dunstabzug von der Küche über die Garage nach draußen brauchten. Die Installateure schlossen auch vor dem Mittag noch unser Haus an das Wassernetz an. So können wir …

Waschbecken, Toiletten und Mischbatterien… und auch das WC wächst

Heute war der Installateur auf der Baustelle. Neben Waschbecken und Toiletten, wurden auch sämtliche Armaturen, Eckventile und Brauseköpfe installiert. Während dessen flieste ich die Wände unseres Gäste-WCs weiter. Irgendwann in der Planungsphase hatten wir die Idee, unser WC in Richtung Hundertwasser Zimmer zu gestalten. Da uns die Originalzimmer doch fast …

Silikon für das Bad / Partykeller verfugt

Heute machte ich mich an die „Fastvertigstellung“ unserer beiden Bäder. Nachdem ich einige Tuben Silikon verbraucht hatte, waren sämtliche Ecken und auch die Anschlüsse der Wand- zu den Bodenfliesen verfugt. Ein Magnum-Eisstängel und Pril-Wasser leisteten hier treue Dienste. Im Anschluss verfugte ich noch den Boden unseres Partykellers, so daß wir …

Der erste Teil des Gangs ist verfugt

Heute machte ich mich am Nachmittag an das Verfugen des ersten Teils unseres Gangs. Mit dem Richtigen Werkzeug macht selbst diese „bazlerei“ Spaß. Zunächst wird die Fugenmasse mit einem Gummibrett diagonal zu Fuge eingebracht. Mit diesem Gummibrett lässt sich überschüssiges Material auch ohne Mühe wieder relativ gut abtragen. Nach ca …