Der erste Teil des Gangs ist verfugt

Heute machte ich mich am Nachmittag an das Verfugen des ersten Teils unseres Gangs. Mit dem Richtigen Werkzeug macht selbst diese „bazlerei“ Spaß. Zunächst wird die Fugenmasse mit einem Gummibrett diagonal zu Fuge eingebracht. Mit diesem Gummibrett lässt sich überschüssiges Material auch ohne Mühe wieder relativ gut abtragen. Nach ca …

Nun ist auch die Waschküche verfugt

Nachdem nun am Freitag unsere Waschmaschine, der Trockner und der Gefrierschrank angeliefert werden, habe ich heute Nachmittag unsere Waschküche verfugt. Ein Gummiwischer leistete hier gute Dienste beim Verteilen und Abziehen der Fugenmasse. Anschließend wurde, wie man das halt so macht, noch dreimal mit einem feuchten Schwamm nachgewischt.  

Erneute erfreuliche Unterbrechungen

Eigentlich wollte ich ja unser Bad verfugen… Aber dann hat sich unser Estrichleger für Garage und Garagenkeller angekündigt und wir haben bei einem Mitarbieterangebot für Waschmaschine, Wäschetrockner und Gefrierschrank zugeschlagen… Deshalb legte ich zur Vorbereitung für den Estrich im Keller noch eine Baufolie zum Schutz der Isolierung gegen Feuchtigkeit ein, …