Pfeffermühle über vier Achsen

Nachdem ich mich vor ein paar Tagen an einer Vase über vier Achsen versucht hatte und diese, für meine Begriffe anhand ihrer Form, doch recht interessant geworden ist, machte ich mich dieses Wochenende an eine Pfeffermühle, ebenfalls über vier Achsen gedrechselt.

Bei der Holzsorte entschied ich mich für einen Kantel aus verkerntem Ahorn.
Die Mühle selbst ist rund 27cm groß. Das Holz ist unten, an der dünnsten Stelle nur 2,5mm stark.
Die außergewöhnliche Außenform liegt sehr angenehm und ergonomisch in der Hand.

Andes als bei „runden“ Objekten, kann die Außenform hier nicht an der Maschine geschliffen werden. So wurde die komplette Form über sechs Stufen von Korn 80 bis Korn 400 von Hand geschliffen.
Anschließend behandelte ich die Mühle noch mit meiner Polierpaste auf Carnauba-Bienenwachsbasis mit Tungöl.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.