Erste Schale auf der eigenen Bank – Ahorn

Nach den ersten kleineren Übungen, spannte ich heute zum ersten Mal ein größeres Stück Ahorn auf.
Die daraus entstandene Schale verzierte ich noch mit zwei eingebrannten Ringen, dazu wird zunächst eine leichte Kerbe mit dem Meißel eingearbeitet.
Im zweiten Schritt wird ein Stahldraht bei laufender Maschine in die Kerbe gehalten. Die dabei entstehende Reibungswärme sorgt für die dunkle Verfärbung des Rings.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.