Letzter Arbeitsgang vor dem Weißeln der Fassade: Dichtschlämme

Auf Anraten unseres Putzers hin, brachte ich gestern und heute noch rings um das Haus Dichtschlämme an. Diese flexible, mineralische Abdichtung wurde im kompletten Sockelbereich unseres Hauses und der Garage aufgetragen, um den Teil des Putzes, der später im Erdreich verschwindet, gegen eindringende Feuchtigkeit zu schützen. So wurde der komplette Streifen von Perimeterdämmung bis ca. 10 cm über letztendliche Bodenkante mittels Malerquast eingestrichen.