Die ersten Mauersteine für unsere Terrasse

Nachdem ich gestern noch soweit ausgeschalt und nach einem kurzen Besuch im nahe gelegenen Kieswerk nun auch wieder einen Haufen Mörtelsand im Garten liegen habe, konnte mit der eigentlichen Mauer begonnen werden.

So setzte ich gestern auf Grund der fortgeschrittenen Zeit nur noch die viereinhalb seitlichen Steine und startete heute mit der Langen Seite. So war die erste Reihe bis zur Fundamentstufe, pünktlich zur Brotzeit fertig gestellt.