Unterweisung Fußbodenisolierung

Nachdem nun ja schon ein paar Tage das Isolationsmaterial für unsere Fußböden herum steht und mein Weihnachtsurlaub immer näher rückt, war heute unsere Estrichfirma da und hat mir gezeigt, wie die Isolierung zu verlegen ist.
Im Keller besteht diese aus einem dreilagigen Aufbau aus Kaltschweißbahn, 5cm Styropor und 3cm Systemplatte (Trittschalldämmung mit Folienkaschierung). In den oberen Stockweken kann auf die Kaltschweißbahn verzichtet werden, da die Wahrscheinlichkeit, daß Feuchtigkeit über den Boden nach oben kommt eher gering ist. Zu den Wänden hin wird noch ein Randstreifen verlegt, so daß der Estrich komplett „schwimmend“ verlegt werden kann.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.