Alles verteilt und grob planiert… Jetzt muß nur noch verdichtet werden

Heute machte ich mich nach der Arbeit, mit Schubkarre, Holzrechen und Schaufel bewaffnet an die Arbeit, den Kieshaufen zu verteilen. Mittels Nivellierlaser markierte ich zunächst an den beiden flankierenden Mauern die finale Höhe, damit ich einen groben Anhaltspunkt für das Auffüllen bzw. Planieren hatte. Anschließend wurde geschaufelt und gerecht. Zum …

Rohre für die Hof-Entwässerung

Bereits beim Verfüllen der Baugrube rings um unser Haus, haben wir an ein paar Stellen Abzweige in unsere Dachrinnenabflüsse eingebaut. An diese sollten später dann z.B. Gullis und Regenrinnen, beispielsweise von unserer Terrasse oder aber auch unserer Hofeinfahrt angeschlossen werden können. Da es mittlerweile immer kälter und ungemütlicher draußen wird, …

Heute mal zu Besuch beim Nachbar

Tja, die Stützmauer im Westen unseres Grundstücks steht ja schon seit längerem. Damit sollte der Beton nun ausreichend ausgehärtet sein, daß aufgefüllt werden kann. Dankenswerter Weise kümmerte sich mein Nachbar um die Bereitstellung eines Baggers samt Fahrer sowie eines Verdichters für das Erdreich. Mittels Telelader wurde das Erdreicht heran geschafft, …

Die letzte Steinreihe wird gesetzt, Eisen binden, verfugen…

Die letzten Tage habe ich damit verbracht, die vierte und letzte Steinreihe zu setzen. Damit hat auch diese Stützmauer ihre endgültige Höhe erreicht und wird, wenn der Hof aufgefüllt ist, noch rund 15cm über das Pflaster ragen. Da die durch die Rundung entstandenen Fugen auf der Außenseite eine Breite von …

Kaum ausgegraben, schon wieder mit Beton verfüllt

Heute wurde wieder Betoniert. Aber zuerst musste noch die Armierung für das Fundament zugeschnitten und die Steckeisen zur mechanischen Verbindung von Fundament zu Mauer abgelängt werden. Nach dem Mittagessen warf ich dann die Betonmaschine an und 5 Stunden und 700 Liter Beton später war das Fundament auch schon fertig und …

Zur Abwechslung mal vor dem Haus…
Der Eingangsbereich

Nachdem ich die letzten Wochen hauptsächlich versteckt hinter dem Haus an der Stützmauer und der Gehegeumfriedung gearbeitet habe, fing ich heute zur Abwechslung mal vor der Haustüre an.   Von der Straße aus, soll unsere Hofeinfahrt Richtung Garage, zukünftig leicht bergauf führen. Auf diesem erhöhten Niveau führt ein Plateau dann …