Heute mal zu Besuch beim Nachbar

Tja, die Stützmauer im Westen unseres Grundstücks steht ja schon seit längerem. Damit sollte der Beton nun ausreichend ausgehärtet sein, daß aufgefüllt werden kann.
Dankenswerter Weise kümmerte sich mein Nachbar um die Bereitstellung eines Baggers samt Fahrer sowie eines Verdichters für das Erdreich.
Mittels Telelader wurde das Erdreicht heran geschafft, der Minibagger verteilte dieses und ich verdichtete es mit dem „Frosch“.

Bis zum Nachmittag waren dann die Rund 30m³ aufgefüllt und die ursprüngliche Geländeführung wieder hergestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.