…und ist fertig! – Estrich aufheizen

Heute Nachmittag, als ich auf die Baustelle kam, war unser Gang- und Wohnzimmerboden auffällig sauber. Der Kachelofenbauer hatte die Böden gekehrt. Das war dann auch seine letzte Arbeit, nachdem er heute den restlichen Grundofen verputzt hatte. – Sehr schön geworden, also der Ofen 🙂

Kurz nachdem ich angekommen war traf auch unser Installateur ein. Zusammen mit dem Fernwärmelieferanten nahm er unsere Heizungsanlage in Betrieb. Nach einem Systemcheck, alles funktioniert so wie es soll, wurde das Programm zur Estrich Aufheizung bzw. Trocknung gestartet. Über mehrere Tage wird nun die Vorlauftemperatur in 5°C-Schritten bis auf ihr Maximum hochgefahren und anschließend wieder abgesenkt. Die hilft zum einen dem Estrich bei der Trocknung, beugt aber auch Spannungen und Rissen im Estrich vor.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.