Ummauerung für unseren Wäschedurchwurf

Da der Beton um unser Wäschedruchwurfs-Rohr nun ausgehärtet ist, konnte ich heute die Ummauerung durchführen. Passend zur runden Form unserer Badewanne, habe ich die Ummauerung auch rund ausgeführt.
Dazu habe ich die Porenbetonsteine keilförmig mit einer Außenbreite von 6,5 cm zugesägt. So besteht eine Lage Steine aus 10 Kreissegmenten. Die zuvor auf dem Papier theoretisch ermittelten Maße der Keile passten glücklicherweise sehr gut.

  

 

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.