Filigrandecke für Garage – Obergeschosswände

Heute früh, als wir die Baustelle erreichten, stand auch schon der LKW mit unserer Filigrandecke für die Garage bereit. Im nu lag diese auch auf der Garage, so dass wir mit dem Einschieben der Mittenbewehrung beginnen konnten. Es wurden auch gleich wieder die E-Leerrohre für Strom, Licht und Garagentoröffner in die Decke eingelegt.
Da bei der Weitergabe der Deckenpläne ein Fehler unterlaufen war und die Aussparung für unsere Bodentreppe fehlte, wurde diese kurzer Hand an einer statisch unbedenklichen Stelle mit dem Winkelschleifer in die Decke geschnitten.
Am Nachmittag wurde wieder fleißig an den OG-Außenwänden gemauert, so dass bis zum Feierabend umlaufend der erste Meter bzw. die SO-Wand komplett fertig waren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.