Brückentag – Aufräumarbeiten und Dickenbeschichtung

Nachdem unsere Maurer heute wieder einen Brückentag eingelegt hatten, nutzten wir die Zeit, um auf unserer Baustelle klar Schiff zu machen. Wir starteten den Rückbau des letzten Schalungsabschnitts inklusive Schalgerüst, schabten bzw. hämmerten sämtliche Schlämme, die aus den Schalungen gelaufen ist weg, damit wir außen mit dem Auftragen der Dickenbeschichtung, einem zähen, schwarzen Bitumen-Batz, beginnen konnten, säuberten den Kellerboden und verschlossen sämtliche Schalungsabstandshalter mit den dafür vorgesehenen Stöpseln.

 

Nach der Mittagspause reinigten wir das Schalzeug und räumten im und um den Keller, sowie das Grundstück auf. Anschließend begannen wir noch, auf zwei der insgesamt acht Wandabschnitte die Dickenbeschichtung aufzutragen.

 

 

 

            

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.