Kellerwände die Zweite – Regen, Kälte, bähh…

Heute vormittag haben wir zunächst damit begonnen, den bereits betonierten ersten Teil der Kellerwände, vollends auszuschalen. Sieht sehr gut aus. Unsere Fenster sind gut mit Beton umschlossen und auch die Flächen sind dank guter Verdichtung schön geworden. Das Schalzeug wurde sofort gereinigt und mit Scharrern, Besen, Lappen und Schalöl für den zweiten Einsatz vorbereitet.

 

 

Anschließend haben wir die restlichen Flächen, die noch nicht gebunden waren, doppellagig mit Baustahl gebunden. Elektrodosen, Fensterrahmen und Abfluss-Durchführungen wurden gesetzt und die Schalung fertiggestellt. Nachmittag wurde dann der neu geschalte Teil der Kellerwände betoniert. Wieder rund 14 cbm Beton.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.