Vorbereitungen für den Außenputz

Bevor die Putzer loslegen können, muß noch allerhand an Vorbereitungen getroffen werden. So muß beispielsweise noch überstehender PU-Schaum vom setzen der Fenster entfernt werden, die Elektrodosen für die Außensteckdosen mit Putzdeckeln verschlossen werden, die Fensterbretter mit Styrodur bzw. PU-Schaum unterfüttert werden.
Außerdem kann auch schon der erste Lichtschacht, an der Garage, wo keine Perimeterdämmung an der Außenwand angebracht ist, montiert werden. Auch ein zweiter Anstrich der Sichtschlaung, sowie der Dachsparren ist noch vor dem Verputzen geplant.

  

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.